ÜBER UNS


Die Strohgäukantorei (gegründet 2001) ist ein Verbund von Kinder- und Jugendchören in der Seelesorgeeinheit "Strohgäu". Zur Zeit musizieren ca. 100 Kinder in 8 Chören. Die Beteiligten der Strohgäukantorei sind die katholischen Kirchengemeinden Möglingen, Münchingen mit Hemmingen und Schwieberdingen, sowie die evangelischen Kirchengemeinden Hemmingen und Schwieberdingen. Dies ermöglicht eine Vielzahl von Chorgruppen anzubieten und die Kinder und Jugendlichen ihrem Alter und Kenntnisstand entsprechend zu fördern. Die finanzielle Unterstützung durch die Kirchengemeinden ermöglicht die kostenlose Teilnahme für die Sängerinnen und Sänger in der Strohgäukantorei.

 

Die Strohgäukantorei setzt sich zum Ziel, Kindern und Jugendlichen die Freude am Gesang zu vermitteln und dabei vor allem die kirchliche Musikliteratur zu berücksichtigen. Sie versteht sich als ein wichtiger Teil kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit. Im vertrauensvollen ökumenischen Miteinander soll zum Ausdruck kommen, dass Gesang über Konfessionsgrenzen hinweg trägt und die Kirchengemeinden nur gemeinsam die Aufgaben, die die Zukunft an sie stellt, bewältigen können. 

 

Die Strohgäukantorei ist offen für alle Kinder. Eine Mitgliedschaft in der evangelischen oder katholischen Kirche ist keine Voraussetzung. Diese Offenheit wird als ein Aspekt missionarischer Pastoral für die Gesellschaft gesehen.

 

Mindestens zweimal im Jahr präsentieren sämtliche Chöre der Strohgäukantorei ihr Können in einem gemeinsamen Konzert: Als gewisse Tradition haben sich das Sommerkonzert im Rahmen des Patroziniums in der Kirche St. Petrus und Paulus Schwieberdingen (mit anschließendem Fest) und das Adventskonzert am Abend des 4. Advent in St. Maria in Möglingen herausgebildet. Das ganze Jahr über gestalten einzelne Chorgruppen die Gottesdienste mit.

 

Die Strohgäukantorei ist Mitglied im Pueri-Cantores-Verband. Höhepunkte der bisherigen Chorarbeit waren die Teilnahme an den Pueri-Cantores-Kongressen in Krakau (2007), Rom (Jahreswechsel 2010/2011), 2015 in Trier und 2018 beim internationalen Chorfestival in Barcelona. 2019 wird die Kantorei in paderborn dabei sein.


Der Chor und seine Chorgruppen

Weitere detailierte Informationen über die einzelnen Chorgruppen erhalten Sie in unserer Rubrik "Chöre". > mehr


Die Chorleiter - Simone Jakob und Norbert Haas

 

Simone Jakob

Simone Jakob erhält bereits im Alter von sieben Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Noch während ihrer Schulzeit beginnt sie zusätzlich bei der „Schwäbischen Nachtigall“ Gerda Rilling ihre Gesangsausbildung. Mit 17 Jahren übernimmt sie die erste Leitung eines Kinder- und Jugendchores, gefolgt von weiteren Chören und Vokal-Ensembles. Parallel bildet Simone Jakob durch permanenten Gesangsunterricht ihre Sopranstimme weiter aus und absolviert erfolgreich verschiedene Studiengänge in Gesang und Ensemble-Leitung. Im Jahr 2015 wurde die Chor-Leiterin vom Deutschen Chorverband für 25 Jahre künstlerisches Engagement ausgezeichnet. Im Bundesjugendchor des Schwäbischen Sängerbunden und mit den Stuttgarter Choristen sammelte sie zahlreiche Konzerterfahrungen im In- und Ausland.


Ihr Wissen und ihre Erfahrung gibt Simone Jakob gerne weiter, weshalb die Klavier- und Gesangslehrerin auch Stimmbildungs-Workshops für Chöre gibt oder die musikalische Leitung von Projekten übernimmt. Ihre breit gefächerten Kenntnisse ermöglichen eine fundierte und ganzheitliche Arbeit welche ergänzt wird durch ihre Fähigkeiten als zertifizierte Singleiterin für Heilsames Singen.

 

Die Sopranistin freut Sie sich über zahlreiche Engagements als Solistin bei Musicals, Opern, Operetten, Orchestermessen, Oratorien, Kantaten und Werken aller Epochen. Seit 2016 ist Simone Jakob musikalisch in der Strohgäukantorei tätig.

 

Weitere Informationen zu unserer Chorleiterin finden Sie auf der Homepage von Simone Jakob.


Norbert Haas

Studierte an der Musikhochschule Stuttgart Musikerziehung im Fach Flöte bei Prof. Klaus Schochow. Es folgte ein Aufbaustudium bei Prof. Gülsen Tatu sowie die dirigentische Ausbildung in der Chorklasse von Prof. Dieter Kurz.

Nach regelmäßiger Konzerttätigkeit mit verschiedenen Ensembles, Orchestern und als Solist liegt der Schwer-

punkt seiner Tätigkeit im pädagogischen Bereich und auf der Chorleitung. Von 1983 – 2002 leitete er den Chor der katholischen Kirchengemeinde Hochberg-Hochdorf, von 1986 – 2002 die Marbacher Sängerknaben. Seit 1990 ist er Leiter der Jugendmusikschule Remseck am Neckar.

 

Seit 2001 ist er in Möglingen, Schwieberdingen, Hemmingen, Münchingen kirchenmusikalisch tätig, wo auch die verschiedenen Gruppierungen der Strohgäukantorei unter seiner Leitung musizieren.

 


Die Elternversammlung

Einmal im Jahr findet eine Elternversammlung statt, in der Eltern und Interessierte über den aktuellen Stand der Chöre , über vergangene und zukünftige Aktivitäten informiert werden. Traditionell liegt dieser Termin in den ersten Wochen nach den Sommerferien im September. Im Anschluss sind alle eingeladen, den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir laden alle herzlich ein diesen Termin wahrzunehmen und die Chance zu nutzen, sich über den Chor zu informieren.

Kontakt Strohgäukantorei:
Katholische Kirchengemeinde St. Joseph Münchingen mit Hemmingen

Danzigerstraße 19, 70825 Korntal-Münchingen, Tel. 07150 91 32 30

 

Beteiligte Kirchengemeinden:

Die Katholischen Kirchengemeinden Münchingen mit Hemmingen, Schwieberdingen, Möglingen,

sowie die Ev. Kirchengemeinden Hemmingen und Schwieberdingen.

 

Gestaltung der Website:

Sabine Beck-Maihoff, www.design-zeit-en.de, info@design-zeit-en.de